Studien für das Tumorboard:
Bonn: Stammzell- und KMT Board

Akronym
SMS
Studientitel
Standort
Detailansicht
Akronym: EWALL-BOLD
SMS:
Studientitel: Phase-II-Studie zur Behandlung älterer Patienten mit neu diagnostizierter CD19-positiver, Ph/BCR-ABL-negativer akuter lymphoblastischer Leukämie (B-Vorläufer) mit sequenzieller dosisreduzierter Chemotherapie und Blinatumomab (EWALL-BOLD)
Standort: Aachen, Düsseldorf
Akronym: GMALL-Molact2-Pona
SMS:
Studientitel: Eine multizentrische, einarmige Studie zur Bestimmung der Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit des Tyrosinkinaseinhibitors Ponatinib bei erwachsenen Patienten mit minimaler Resterkrankung (MRD) einer Philadelphia-Chromosom-positiven akuten lymphatischen Leukämie
Standort: Düsseldorf
Akronym
SMS
Studientitel
Standort
Detailansicht
Akronym: Cytarabin+Gemcitabin_genetische Variabilität
SMS:
Studientitel: Bedeutung genetischer und funktioneller Variabilität bei der Behandlung mit Cytarabin und Gemcitabin
Standort: Köln
Akronym: GMALL 08/2013
SMS:
Studientitel: Therapieoptimierung bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostizierter akuter lymphatischer Leukämie (ALL) oder lymphoblastischem Lymphom (LBL) durch individualisierte, gezielte und intensivierte Therapie- eine Phase IV-Studie mit einem Phase III-Teil zur Evaluation der Sicherheit und Wirksamkeit von Nelarabin bei T-ALL
Standort: Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln
Akronym: GMALL Register
SMS:
Studientitel: GMALL-Register und Biomaterialbank: Biomaterialsammlung und prospektive Datenerfassung zu Diagnostik, Behandlung und Krankheitsverlauf der ALL des Erwachsenen
Standort: Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln
Akronym: Hamlet
SMS:
Studientitel: Randomisierte kontrollierte klinische Prüfung zum Vergleich der Blutstammzelltransplantationen von partiell-passenden unverwandten Stammzellspendern mit haploidenten verwandten Stammzellspendern
Standort: Bonn, Köln
Akronym
SMS
Studientitel
Standort
Detailansicht
Akronym: Acerta
SMS:
Studientitel: Eine offene, multizentrische, nicht-randomisierte Phase-1-Studie zur Beurteilung der Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und vorläufigen Antitumoraktivität von AZD4573, einem potenten und selektiven CDK9-Inhibitor, bei Patienten mit rezidivierten oder refraktären hämatologischen Malignomen
Standort: Aachen, Bonn
Akronym
SMS
Studientitel
Standort
Detailansicht
Akronym: AMLSG 28-18/HOVON 156
SMS:
Studientitel: Multizentrische nicht verblindete randomisierte Phase III Studie von Gilteritinib versus Midostaurin in Kombination mit Induktions- und Konsolidierungstherapie gefolgt von einer einjährigen Erhaltungstherapie bei Patienten mit neu diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie (AML) oder myelodysplastischem Syndrom mit Exzess von Blasten (MDS-EB-2) mit FLT3 Mutationen, welche für eine intensive Chemotherapie geeignet sind
Standort: Bonn, Düsseldorf
Akronym: AMLSG 29-18
SMS:
Studientitel: Eine multizentrische, doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte, Phase 3 Studie zu Ivosidenib oder Enasidenib in Kombination mit Induktions- und Konsolidierungschemotherapie mit anschließender Erhaltungstherapie für Patienten mit neu-diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie oder mit myelodysplastischem Syndrom mit Exzess von Blasten-2 (MDS-EB2), die eine IDH1 oder IDH2 Mutation aufweisen und für eine intensive Chemotherapie geeignet sind
Standort: Bonn, Düsseldorf
Akronym: ETAL3-ASAP
SMS:
Studientitel: Auswirkungen einer Remissionsinduktionschemotherapie vor einem allogenen SCT bei Patienten mit rezidivierter AML und schlechtem Ansprechen (ETAL3-ASAP)
Standort: Aachen, Nürnberg
Akronym: SLSG18-301
SMS:
Studientitel: Eine offene, multizentrische, randomisierte, parallele Gruppenstudie zu GPS im Vergleich zur besten verfügbaren Behandlung (BAT) bei Patienten mit AML in zweiter kompletter Remission (CR2) oder in zweiter kompletter Remission mit unvollständiger Thrombozytenerholung (CRp2). Bei allen Patienten werden Knochenmarksproben mittels IHC in der zentralen Pathologie auf WT1 angefärbt. Das Hauptziel der Studie ist der Nachweis eines Vorteils von GPS für das Gesamtüberleben in diesen Patientengruppen.
Standort: Aachen
Akronym
SMS
Studientitel
Standort
Detailansicht
Akronym: AML-Register und Biomaterialiendatenbank der Studienallianz Leukämie (SAL)
SMS:
Studientitel: AML-Register und Biomaterialiendatenbank der Studienallianz Leukämie (SAL)
Standort: Aachen
Akronym: AMLSG 21-13
SMS:
Studientitel: Randomisierte Phase III-Studie zur Bewertung intensiver Chemotherapie mit und ohne Dasatinib (Sprycel™) bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostizierter Core-Binding-Factor akuter myeloischer Leukämie (CBF-AML)
Standort: Bonn, Düsseldorf
Akronym: AMLSG 23-14
SMS:
Studientitel: Eine Phase Ib/IIa Studie zur Therapie mit Palbociclib bei Patienten mit akuter Leukämie und einer Veränderung im MLL-Gen
Standort: Bonn, Düsseldorf
Akronym: AMLSG 28-18/HOVON 156
SMS:
Studientitel: Multizentrische nicht verblindete randomisierte Phase III Studie von Gilteritinib versus Midostaurin in Kombination mit Induktions- und Konsolidierungstherapie gefolgt von einer einjährigen Erhaltungstherapie bei Patienten mit neu diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie (AML) oder myelodysplastischem Syndrom mit Exzess von Blasten (MDS-EB-2) mit FLT3 Mutationen, welche für eine intensive Chemotherapie geeignet sind
Standort: Bonn, Düsseldorf
Akronym: AMLSG 29-18
SMS:
Studientitel: Eine multizentrische, doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte, Phase 3 Studie zu Ivosidenib oder Enasidenib in Kombination mit Induktions- und Konsolidierungschemotherapie mit anschließender Erhaltungstherapie für Patienten mit neu-diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie oder mit myelodysplastischem Syndrom mit Exzess von Blasten-2 (MDS-EB2), die eine IDH1 oder IDH2 Mutation aufweisen und für eine intensive Chemotherapie geeignet sind
Standort: Bonn, Düsseldorf
Akronym: AMLSG 30-18
SMS:
Studientitel: Randomisierte Phase III Studie zur intensiven Standardchemotherapie versus intensiver Chemotherapie mit CPX-351 bei erwachsenen Patienten mit einer neu diagnostizierten akuten myeloischen Leukämie und intermediärem bzw. ungünstigem genetischen Risiko - AMLSG 30-18
Standort: Bonn, Düsseldorf
Akronym: AMLSG BiO
SMS:
Studientitel: Registerstudie zum biologischen Erkrankungsprofil und klinischen Verlauf bei der akuten myeloischen Leukämie und verwandten Vorläufer-Neoplasien und der akuten Leukämie unklarer Linienzugehörigkeit: Das AMLSG Biology and Outcome (BiO)-Projekt
Standort: Bonn, Düsseldorf
Akronym: Cytarabin+Gemcitabin_genetische Variabilität
SMS:
Studientitel: Bedeutung genetischer und funktioneller Variabilität bei der Behandlung mit Cytarabin und Gemcitabin
Standort: Köln
Akronym: EORTC-1301
SMS:
Studientitel: 10-Tage-Decitabin versus konventionelle Chemotherapie ("3+7") gefolgt von Allografting bei AML-Patienten ≥ 60 Jahre: eine randomisierte Phase-III-Studie der EORTC-Leukämie-Gruppe, CELG, GIMEMA und der deutschen MDS-Studiengruppe
Standort: Aachen, Düsseldorf
Akronym: Hamlet
SMS:
Studientitel: Randomisierte kontrollierte klinische Prüfung zum Vergleich der Blutstammzelltransplantationen von partiell-passenden unverwandten Stammzellspendern mit haploidenten verwandten Stammzellspendern
Standort: Bonn, Köln
Akronym: Napoleon Register
SMS:
Studientitel: Nationale Beobachtungsstudie zur akuten promyelozytischen Leukämie (APL) NAPOLEON-Register der Deutschen AML Intergroup
Standort: Aachen, Bonn
Akronym: QUAZAR
SMS:
Studientitel: EINE RANDOMISIERTE, DOPPELBLINDE, PLACEBO-KONTROLLIERTE STUDIE DER PHASE 3 ZUM VERGLEICH DER WIRKSAMKEIT UND SICHERHEIT VON ORALEM AZACITIDIN PLUS BESTMÖGLICHE UNTERSTÜTZENDE BEHANDLUNG VERSUS BESTMÖGLICHE UNTERSTÜTZENDE BEHANDLUNG ALS ERHALTUNGSTHERAPIE BEI PATIENTEN MIT AKUTER MYELOISCHER LEUKÄMIE MIT VOLLSTÄNDIGER REMISSION
Standort: Bonn, Düsseldorf
Akronym
SMS
Studientitel
Standort
Detailansicht
Akronym: Acerta
SMS:
Studientitel: Eine offene, multizentrische, nicht-randomisierte Phase-1-Studie zur Beurteilung der Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und vorläufigen Antitumoraktivität von AZD4573, einem potenten und selektiven CDK9-Inhibitor, bei Patienten mit rezidivierten oder refraktären hämatologischen Malignomen
Standort: Aachen, Bonn
Akronym: AML-Register und Biomaterialiendatenbank der Studienallianz Leukämie (SAL)
SMS:
Studientitel: AML-Register und Biomaterialiendatenbank der Studienallianz Leukämie (SAL)
Standort: Aachen
Akronym: AMLSG 23-14
SMS:
Studientitel: Eine Phase Ib/IIa Studie zur Therapie mit Palbociclib bei Patienten mit akuter Leukämie und einer Veränderung im MLL-Gen
Standort: Bonn, Düsseldorf
Akronym: EORTC-1301
SMS:
Studientitel: 10-Tage-Decitabin versus konventionelle Chemotherapie ("3+7") gefolgt von Allografting bei AML-Patienten ≥ 60 Jahre: eine randomisierte Phase-III-Studie der EORTC-Leukämie-Gruppe, CELG, GIMEMA und der deutschen MDS-Studiengruppe
Standort: Aachen, Düsseldorf
Akronym: IDH2-Post-Allo-Trial
SMS:
Studientitel: Enasidenib als Konsolidierungs- oder Salvage-Therapie für Patienten mit IDH2-mutierter AML oder MDS nach allogener Blutstammzelltransplantation
Standort: Aachen, Düsseldorf, Köln
Akronym: Napoleon Register
SMS:
Studientitel: Nationale Beobachtungsstudie zur akuten promyelozytischen Leukämie (APL) NAPOLEON-Register der Deutschen AML Intergroup
Standort: Aachen, Bonn
Akronym
SMS
Studientitel
Standort
Detailansicht
Akronym: APOLLO
SMS:
Studientitel: Eine randomisierte Phase-III-Studie zum Vergleich von Arsentrioxid (ATO) in Verbindung mit ATRA und Idarubicin versus ATRA in Kombination mit einer Anthracyclin-basierten Chemotherapie (AIDA) bei Patienten mit neu diagnostizierter, akuter Promyelozytenleukämie mit Hochrisikomerkmalen
Standort: Bonn, Düsseldorf