Letzte Aktualisierung: 07.06.2019

ISI - Improving Diagnosis of Severe Infections in Immunocompromised Patients

Verbesserung der Diagnose schwerwiegenden Infektionen immungeschwächter Patienten

Status: Aktiv

ISRCTN EudraCT Clinicaltrials.gov DRKS

Diagnose

  • Infektiologie
  • Infektiologie in der Hämatologie/Onkologie
  • Infektiologie: Sonstige

Studienziel / Fragestellung

Primäres Prüfziel
    • Schaffung einer Materialbank mit Asservaten von Patienten mit schwerwiegenden Infektionen und adäquaten Kontrollen
    • Entwicklung neuer Methoden zur Diagnose schwerwiegender Infektionen
    • Entwicklung von Methoden zur Abschätzung eines Infektionsrisikos
    • Entwicklung von Methoden zur Vorhersage und Dokumentation eines Krankheitsverlaufs bzw. therapeutischen Erfolgs
    • Identifikation von bisher unbekannten Erregern oder Erregern bisher unbekannter Pathogenität
Sekundäre Prüfziele
  • keine

Patientenmerkmale

Stadium

na

Alter

18-99

Ausschlusskriterien

Patienten in der Infektionsgruppe

  • Patienten mit dokumentierter Infektion durch mehrere Erreger gleichzeitig
  • Patienten mit Fieber infolge einer unkontrollierten Grunderkrankung oder einer Arzneimittelunverträglichkeit
Einschlusskriterien

Patienten in der Infektionsgruppe

Eine oder mehrere der folgenden Konditionen:

  • Aufenthalt auf einer Intensivstation
  • Immunsuppression, z.B.
  • fortlaufende Steroidbehandlung
  • angeborener Immundefekt
  • Malignom
  • HIV/AIDS
  • vorherige Chemotherapie
  • Transplantation
  • wahrscheinliche oder gesicherte invasive Pilzinfektionen
  • wahrscheinliche oder gesicherte disseminierte Virusinfektion oder —reaktivierung


Patienten und Probanden in der Kontrollgruppe

  • Diagnose einer Infektion, die nicht Gegenstand dieser Studie ist
    ODER
    Patienten ohne akute Infektion mit Kolonisierung durch einen Erreger, der Gegenstand dieser Studie ist
    ODER
    Ausschluss einer Infektion (gesunde Probanden).

Studiendesign

  • Monozentrisch

Intervention

keine

Dokumente (passwortgeschützt)

Zuständigkeiten Gesamtstudie

Sponsor

  • Infektiologie II

Prüfzentrum 1

 

  • Klinik I für Innere Medizin

Studienbüro

  • Infektiologie II
  • DZIF-CTU Köln

Prüfer (Hauptprüfer im Zentrum)

Univ.-Prof. Dr. med. Oliver A. Cornely

Studienkontakt im Prüfzentrum

  • Dr. rer. medic. Dipl.-Biochem. Fedja Farowski
  • Univ.-Prof. Dr. med. Jörg Janne Vehreschild

zurück

Kontakt Klinische Studien

CIO Aachen: Uniklinik RWTH Aachen, +49 (0) 241 80-85490

CIO Bonn: Uniklinik Bonn, +49 (0) 228 287-16036

CIO Köln: Uniklinik Köln, +49 (0) 221 478-0

CIO Düsseldorf: Uniklinik Düsseldorf, +49 (0) 211 81-04150 (Mo-Do)