Letzte Aktualisierung: 06.01.2021

Hirntumore

HIT-LOGGIC-Register

Aktive Studien

Studieninformationen

Prospektives multizentrisches Register für Kinder und Jugendliche mit einem niedrig-gradigem Gliom

Behandlungszentren im CIO

Bonn


Ziele

Primäres Prüfziel

- Prospektive demographische Erfassung von primär erkrankten, rezidiverkrankten und chronisch-progressiv erkrankten Patienten mit einem LGG

-  Qualitätssicherung durch Sicherstellen einer standardisierten zentralen Referenzierung aller essentiellen diagnostischen Schritte bei allen Patienten, insbesondere wenn nicht primär in einer klinischen Studie behandelt

- Gewährleistung einer zentralen Beratung von Patienten und Behandlern - Sammlung der Daten über die im Verlauf angewendeten Therapien zum Vergleich mit den Behandlungsergebnissen aus den Vorläuferstudien und register

-Ermöglichen der gemeinsamen Auswertung der klinischen Daten der Patienten aus den Vorläuferstudien und -register bezüglich der Langzeitverläufe - Langzeitbeobachtung von Patienten, die an einem LGG im Kindes- und Jugendalter erkranken

- Erfassung der krankheits- und therapieassoziierten Spätfolgen

- Erstellung einer Datenbank von klinischen und in Kooperation mit der LOGGIC Core-Studie molekularen Daten, um aktuelle und zukünftige Studien miteinander vergleichen zu können (Multi-State-Modell) 

- Bereitstellung von klinischen Informationen, um rückblickend Untergruppen auswerten zu können

- Bereitstellung von zentralen klinischen Daten von in Deutschland registrierten Patienten mit niedrig-gradigen Gliomen für aktuelle und zukünftige nationale und internationale Kooperationen, wie dem Deutschen Kinderkrebsregister, dem HIT-Life Konsortium, der Europäischen SIOPE-BTG for Low-Grade Glioma (LOGGIC), der amerikanischen COG und anderen Partnern

- Bereitstellung von zentralen klinischen und in Kooperation mit der LOGGIC CoreStudie biologischen Daten, um Patienten zukünftigen Phase I/II/III Studien zuführen zu können  

Sekundäre Prüfziele für die Behandlungsarme:


Design

Phase

Zentren

Multizentrisch

Datenerhebung

Prospektiv

Interventionsgruppen

Verblindung

Erkrankung

Diagnose

Leukämien und Lymphome (Kinderonkologie und -hämatologie), Hirntumore (Kinderonkologie)

Diagnosenbeschreibung

Alle niedrig-gradigen Gliome (LGG) entsprechend der Einschlusskriterien

Mutation

Stadium

Low grade Tumoren

Patienten

Alter

Einschlusskriterien

Diagnose oder Verdacht eines LGG durch Untersuchung von Tumormaterial oder neuroradiologische Diagnose bestätigt durch das Referenzzentrum für Neuroradiologie Von Geburt bis zum 21. Lebensjahr Vorliegende unterschriebene Einwilligung je nach Alter sowie kognitiven Entwicklungsstand des Patienten und/oder der Erziehungsberechtigten 

Ausschlusskriterien

Therapie

Intervention

Substanz

Vinblastin

Sonstiges

Zuständige Gesamtstudie

Sponsor

Leiter der klinischen Prüfung (LKP)

PD Dr. Pablo Hernaiz Driever

Studiengruppen/-zentrale

Campus Virchow (Charité Berlin - CVK)
+49 (0)30 450 - 50


Kontakt Klinische Studien

CIO Aachen: Uniklinik RWTH Aachen, +49 (0) 241 80-85490

CIO Bonn: Uniklinik Bonn, +49 (0) 228 287-16036

CIO Köln: Uniklinik Köln, +49 (0) 221 478-0

CIO Düsseldorf: Uniklinik Düsseldorf, +49 (0) 211 81-04150 (Mo-Do)