3. Jahrestagung des interdisziplinären Bonner Zentrums für Neuroendokrine Tumoren (BONNETZentrum)

die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin am Universitätsklinikum Bonn lädt ein

Zeit:
16:00  - 20:00 Uhr

Ort:

Hotel Bristol, Prinz-Albert-Str. 2, 53113 Bonn
Tel.: 0228 / 26980

Parkmöglichkeiten finden Sie direkt in der Tiefgarage des Hotels.

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. med. M. Essler
Prof. Dr. med. Hojjat Ahmedzadehfar, Msc.

Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

weitere Informationen siehe hier

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte wurden bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

Anmeldung
Wir bitten um Rückantwort bis spätestens den 30. Oktober 2019 per Fax an:
Fax.: 0228 287-19057
oder per E-Mail an:
Sabine.Doebeling(at)ukbonn.de

Die Diagnostik und Therapie der neuroendokrinen Neoplasien ist ein langjähriger Schwerpunkt des Universitätsklinikum Bonn. Dabei arbeiten die Kliniken für Chirurgie, Gastroenterologie, Nuklearmedizin, Onkologie, Pathologie, Radiologie sowie Strahlentherapie interdisziplinär zusammen, um für jeden Patienten eine personalisierte Medizin zu ermöglichen. Das BONNET-Zentrum genießt die ständige Unterstützung der Abteilungen für Palliativmedizin bzw. Psychoonkologie.

Das zertifizierte Tumorboard des CIO Bonn für neuroendokrine Malignome bietet jeden Donnerstag allen beteiligten Kollegen die Gelegenheit ihre NET-Patienten vorzustellen, und gemeinsam für die Patienten die bestmögliche Diagnostik und Therapie zu planen.
An diesem Fortbildungsnachmittag werden neben den operativen Vorgehensweisen bei verschiedenen neuroendokrinen Tumoren, auch aktuelle histopathologische Klassifikationen dieser Tumoren, onkologische und nuklearmedizinische Therapieoptionen sowie ein innovatives Thema über Sequenzierung und Molekulares Tumorboard bei neuroendokrinen Neoplasien vorgestellt.

Wir werden uns sehr freuen, Sie am 06.11.2019 im Hotel Bristol begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tagung.

Ihre

gez.
Prof. Dr. med. M. Essler
Prof. Dr. med. H. Ahmadzadehfar

Tipp: Gut über das CIO informiert

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten aus dem CIO - komplett oder nach Kategorie gefiltert - ganz einfach als RSS-Feed!